Mutter – und Vatertag 2016 / Mother’s and Father’s Day 2016

muva

Guten Abend!

Nach einer langen Pause habe ich es endlich wieder geschafft mich an einen Eintrag zu setzen. In der Zwischenzeit ist viel passiert und ich hatte neben der Arbeit sogar die Chance das gute Wetter im Garten zu nutzen, den Grill für dieses Jahr einzuweihen. 🙂 Also nicht ich persönlich, mein Papa hat natürlich gegrillt. 🙂

Auch wenn es jetzt schon lange her ist möchte ich meinen Eintrag zum Mutter- und Vatertag noch nachholen. Denn natürlich habe ich meine Eltern auch dieses Jahr wieder mit einer Kleinigkeit bedacht, die im Falle meiner Mama etwas größer ausfiel 😉

Meine wunderbare Mama, die so viel Stress hat und sich wie immer viel zu viele Sorgen um Familie macht. 🙂 Ohne sie wäre wohl schon einiges schief gelaufen in dieser Familie, aber irgendwie hält sie es ja doch immer noch mal zusammen und bringt alle runter.
Vor allem mich und damit hat sie es nicht immer so einfach 😀
Ihr Geschenk war eigentlich nicht so geplant. Ich fand wunderbare blaue, flauschige Wolle und mein erster Gedanke war meine Mama. Wir suchten gemeinsam eine Anleitung für eine Strickjacke heraus. Sie wollte eine möglichst einfache, ohne Zöpfe oder ähnliches, dafür aber mit einem hohen Kragen. So friert sie wenigstens nicht am Hals.
Relativ schnell fiel die Wahl auf diese Jacke: http://www.garnstudio.com/pattern.php?id=515&cid=17
Als sie allerdings allen Ernstes die Arbeit für diese Jacke und die Wolle bezahlen wollte, beschloss ich spontan, dass es ihr Muttertagsgeschenk werden sollte. 😉

Damit war das Schlimmste dann auch zum Glück abgewehrt!

Mein Papa bekam natürlich auch etwas Kleines. 🙂
Immer an meiner Seite, ob er will oder nicht 😀 Schon als Kind konnte ich mich ganz toll zwischen Mama und Papa drängen und daran hat sich bis heute nichts geändert. Er ist immer da und und steht hinter uns.
Du solltest dir wirklich eine Pause gönnen! 🙂
Wie immer musste ich etwas länger nachdenken was wohl passen könnte. Es wurde ziemlich knapp bis ich diese Anleitung hier fand: http://www.ravelry.com/patterns/library/sam-the-little-teddy-bear
Um es auch für ihn passend zu machen, wandelte ich die Anleitung insofern ab, dass ich die Pullifarbe hin zu gelb wechselte, eher mit anfing und ein BVB-Bärchen daraus machen. Auf der Rückseite steht zusätzlich noch 09.
Nur das Bändchen habe ich natürlich vergessen, wird aber noch nachgeholt 😉
Wirklich zufrieden bin ich nicht damit, dennoch gab es ein zweites für meinen Opa. Mit Bändchen, dieses Mal 😉

So ist Opa nicht alleine im Krankenhaus. 🙂

Ich werde mich bemühen wieder öfters zu schreiben, wünsche euch jetzt aber erst einmal noch einen schönen Sonntag! 🙂

_____________________________________________________________________________________________________

Good evening!

I took (again) a break from writing, but I’ve finally found the time to write a little entry again. There was much to do in the meantime and I managed to sit outside in the garden at least for one sunny day! We had a barbecue and I knitted socks… 😉

Father’s and Mother’s day is long ago, but nevertheless I wanted to share with you what I made for my parents. Like every year I made a little something for my mother and father, although this year my mother’s present got a little bit bigger than usual 😉

My wonderful mother, who is so stressed and has so much sorrow with this family. 🙂 Without her we would have more problems right now and she’s great in calming everyone down. Especially me and that’s sometimes really hard 😀
I found wonderful blue fluffs yarn and my first thought was my mother. Together we searched for a pattern for a cardigan. She wanted a simple one, but with a high collar to keep her neck warm.
We found this one: http://www.garnstudio.com/pattern.php?id=515&cid=17
After I finished it she really wanted to give me money for the yarn and work! I was shocked and decided sponaneously that this cardigan would be her Mother’s Day present.

My father got a present too. 🙂
He’s been at my side as long as I can remember and it doesn’t matter if he wants it or not 😉 Since I was a little child I was always between my mother and father, to be near my father. He’s there for us, no matter what.
You should give yourself a break! 🙂
Like every time I had to think a little bit longer about a present for him. Shortly before Father’s Day I found this pattern: http://www.ravelry.com/patterns/library/sam-the-little-teddy-bear
I changed the colour and added “BVB” and “09” on it, so it’s now the bear from his favourite football club. 🙂
I’m not really happy with it, it’s just not perfect. Nothing is ever perfect, I know…
I made a second one for my granddad.

This way my granddad won’t be alone in hospital. 🙂

I’ll try to write regularly again and wish you a nice sunday 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *